Oktober 21, 2013
mandarinenfalter

5 comments

Ranch Dressing Pizza… Gespräche im vorkomatösen Zustand…

Ranch Pizza I

Kennt ihr diese typischen Gespräche mit Männern? Die, bei denen sie nach ein paar Minuten glasige Augen bekommen und nur noch mit „Mhmmm…“ antworten? Und wenn man dann fragt, was man gerade gesagt hat, keine Reaktion mehr kommt?

Genau solche Gespräche habe ich mit meinem Freund nie. Ich habe da wirklich großes Glück. Es ist noch nicht einmal in den ganzen vier Jahren passiert, dass er mir nicht zugehört oder sich aus einem Gespräch „ausgeblendet“ hat… Obwohl… man soll ja nie nie sagen. Es gibt genau eine Situation, bei der er mir tatsächlich nicht so ganz zuhört.

Ich bin bekennender Frühaufsteher. Auch am Wochenende bin ich normalerweise spätestens um halb sieben wach und topfit! Mein Freund dagegen kann es durchaus auch drei Stunden länger im Bett aushalten und dann finden bei uns immer höchst interessante Gespräche statt… denn er spricht im Schlaf. Und hier einige Beispiele:

Mr. North-West: „Bist du schon fertig?“
Ich: „Womit denn?“
Mr. North-West: „Mit der Treppe.“
Ich: „Was ist denn mit der Treppe?“
Mr. North-West: „Putzen.“
Ich: „Ich putze die Treppe?“
Mr. North-West: „Ja!“
Ich: „Und was machst du?“
Mr. North-West: „Schlafen…“

ODER

Mr. North-West: „Sind wir noch in Deutschland…?“
Ich: „Nein!“
Mr. North-West: „Oh… gut!“

ODER

Mr. North-West: „Wieso machst du das?“
Ich: „Was mache ich denn?“
Mr. North-West: „Wieso ist das Baby im Keller?“
Ich: „Was für ein Baby?“
Mr. North-West: „Dein Baby!“
Ich: „Aber ich habe kein Baby.“
Mr. North-West: „Doch, natürlich! Warum schläft es im Keller?“
Ich: „Wenn ich verspreche, dass es da nicht mehr schlafen muss?“
Mr. North-West: „Besser!“

Sehr verwirrend das Ganze! Aber immer wieder lustig.

Leider hat das alles überhaupt nichts mit meiner Chicken Ranch Dressing Pizza zu tun, außer vielleicht, dass ich beides nicht missen möchte. Die Pizza selbst ist sehr lecker. Stellt euch einfach eine Art amerikanisches Flammkuchen vor. Das Dressing hat nämlich eine ähnliche Wirkung wie Creme fraiche beim Flammkuchen und macht alles sehr saftig, cremig und einfach wunderbar!

Ranch Pizza II

Zutaten für 2 runde Pizzen:

1 Portion Pizzateig, Rezept siehe hier
100 Gramm Scamorza (geräucherter Mozzarella), gewürfelt
100 Gramm Cheddar, in feine Streifen geschnitten
2 Frühlingszwiebeln, geputzt und in Ringe geschnitten
1 kleine rote Paprika, geputzt und in feine Streifen geschnitten
1/2 Hähnchen, fertig gebraten, von den Knochen gelöst und in mundgerechte Stücke zerteilt
120 ml Ranch Dressing (oder mehr nach Geschmack), gekauft oder Rezept siehe hier

Zubereitung:

Pizzateig nach Rezept zubereiten. Den Backofen auf 250 Grad Celsius Ober- / Unterhitze vorheizen.

Die Pizzaböden ausrollen und das Ranch Dressing mit einem Esslöffel auf beiden Böden verteilen. Den Scarmoza darüberstreuen und mit Frühlingszwiebeln, Paprikastreifen, Hähnchen belegen. Zum Schluß den Cheddar darübergeben.

Die Pizzen nacheinander für etwa 12 Minuten backen oder bis der Käse golbraun verlaufen ist und die gewünschte Bräunung des Pizzabodens eingetreten ist.

Advertisements

5 thoughts on “Ranch Dressing Pizza… Gespräche im vorkomatösen Zustand…

  1. Oh…. ich habe noch keine Abendessen für heute. Das sieht so lecker aus, da komme ich am besten gleich vorbei 😉

    Gefällt mir

  2. Hihi, die Art von „ich zone mal weg“-Gespräch habe ich schon mit so vielen Leuten gehabt.. Fast könnte man meinen, dass das an meinem Geplapper liegen könnte!

    Hast Du eine Idee, wodurch man das Hähnchen ersetzen könnte? Eine vegetarische Alternative für den Pizza-Puristen? Was aber dennoch herzhaft schmeckt?

    Gefällt mir

    • Man kann das Fleisch ohen Probleme weglassen. Der Scamorza hat ein schönes Aroma und der Cheddar sorgt allein schon für die herzhafte Note. Vielleicht könnte man das Ganze dann mit ein paar schönen Pilzen oder Tomaten aufpeppen 🙂

      Gefällt mir

      • Pilze ist eine gute Idee, danke! Vielleicht auch ein paar schwarze Oliven? Ja, das hört sich gut an – ich werde berichten, wenn ich mal zum Pizzabacken gekommen bin!

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Required fields are marked *.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: