November 8, 2013
mandarinenfalter

11 comments

Heiße Kokos-Schokolade… ich glaube, ich träume…

Kokos Schokolade VI

Wooooooow… ich bin immer noch nicht ganz bei mir. Vermutlich leicht glasige Augen, schiefer Blick und etwas irre wirkendes Lächeln inklusive. Aufgepasst Kalorienzähler und Dessert-Verächter, hier kommt euer schlimmster Albtraum! Die (großer Trommelwirbel) heiße Kokos-Schokolade. Ich kann ja sagen, dass ich als bekennender und treuer Fan der heißen Schokolade (ja, selbstredend mit Sahne) schon viele leckere Erlebnisse mit diesem besten aller Getränke hatte.

Aber das hier setzt allem noch eine Krone auf. Für alle Fans von Kokos und Schokolade wird hier ein Traum wahr. Sie ist süß, sie ist schokoladig, sie ist sahnig, sie ist… kokosig??? Klingt nicht so wirklich nach korrektem Deutsch, aber ihr versteht schon, was ich meine. Noch dazu ist etwas enthalten, wofür ich ja eine sehr große Schwäche habe… gesüßte Kondensmilch. Ach… ich könnte kann sie direkt aus der Dose löffeln und gekocht wird daraus Dulce de Leche, eine karamellartige Masse über die ich jetzt besser nicht zu viele Worte verliere, sonst komme ich komplett vom Thema ab.

Wo war ich stehen geblieben? Ach ja: Ich formuliere es einmal so: Um den Beginn einer neuen Diät zu begießen, dafür eignet sich diese heiße Kokos-Schokolade tatsächlich kein Stück. Aber dafür sind die Portionen auch winzig, ja wirklich, geradezu mikroskopisch und jetzt, in der kalten Jahreszeit, friert man ja auch so viel und verzittert die Kalorien quasi schneller als man sie eintrinken kann.

Ich sage euch, diese heiße Kokos-Schokolade wird euch aus den Socken hauen. Sie gehört ab sofort zu den Top 5 meiner Lieblings-Essen. Jawohl! Lieblings-Essen. Denn dieses Getränk ersetzt euch locker eine Mahlzeit und macht soooooooooooo glücklich! Alle Mann (und Frau): Kokos her, Schokolade ausgepackt und los gehts!

Kokos Schokolade VI

Zutaten für 4 kleine Portionen:

400 ml (1 3/4 cup) Kokosmilch
200 ml (3/4 cup and 1 tablespoon) gesüßte Kondensmilch
100 Gramm (3,5 ounces) Schokolade, zartbitter
2 TL Kokossirup
1 TL Vanille-Extrakt
50 Gramm (1/4 cup) Schlagsahne

wer mag:
Kokosflocken oder Kokoschips
Mini-Marshmallows

Zubereitung:

Die Schokolade grob hacken und beiseite stellen. Die Sahne mit dem Handrührgerät schlagen und ebenfalls beiseite stellen. Kokosmilch und Kondensmilch in einen Topf geben und erwärmen. Schokolade zugeben und immer schön rühren bis sie sich komplett aufgelöst hat. Unter ständigem Rühren einmal aufkochen, vom Herd nehmen und den Kokossirup sowie den Vanille-Extrakt unterrühren.

In die vorbereiteten Tassen geben, mit Sahne Kokosflocken und Mini-Marshmallows verzieren und sofort servieren.

Advertisements

11 thoughts on “Heiße Kokos-Schokolade… ich glaube, ich träume…

  1. Das sieht aber auch saulecker aus! Ich bekomme gesüßte Kokosmilch leider nur in der Tube als so eine Art Paste. Meinst du, das funktioniert damit auch oder muss ich dann etwas verdünnen?

    Gefällt mir

    • Das geht bestimmt, aber ich würde die Menge an Kokosmilche erhöhen bzw. wenn Du magst auch noch etwas normale Milch zugeben. Sonst würde die Schokolade vermutlich zu dickflüssig werden.

      Bin gespannt, was Du dazu sagst, falls Du es probierst. Ich fand sie geradezu unwiderstehlich 🙂

      Viele liebe Grüße
      Christin

      Gefällt mir

      • Danke für die schnelle Rückmeldung! Ich geh morgen einkaufen, dann wird das ausprobiert…
        Heiße Schokolade liebe ich sowieso und mit Kokos ist das quasi per definitionem nicht zu toppen 😉

        Gefällt mir

  2. Boah, das sieht ja umwerfend gut aus !!!

    So wie du das beschreibst (finde auch das Wort „kokosig“ sehr anheimelnd und gemütlich) kann man sich gut vorstellen, dass das bombig schmecken muss! Auch das Foto dazu ist ein echter Hingucker – einfach super!

    Schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse!

    Kathrin

    Gefällt mir

    • Hallo Kathrin,

      die Kokos-Schokolade (irgendwie tippe ich zuerst immer Koks-Schokolade 😉 ) schmeckt tatsächlich unheimlich gut! Genau das Richtige, wenn man sich wirklich mal etwas gönnen möchte.

      Viele liebe Grüße und eine gute Woche
      Christin

      Gefällt mir

  3. Eine kokosig-schokoladige Supersünde! Traumhaft!

    Gefällt mir

  4. …auch wenn bei mir letztendlich zwar doch etwas recht anderes daraus wurde…
    … blieb die Grundidee immerhin gleich:

    Ein traumhaft leckerer Nachtisch aus Kokos, Schokolade und Süßer Kondensmilch bei dem man auf keinen Fall auf Kalorien achten sollte!

    Mit bestem Dank für die Anregung
    und vielen kulinarischen Grüßen

    Gourmandise

    PS:
    Ergänzend der Link zu meinem Beitrag „Schoko-Kokos-Traum“
    http://gourmandise.wordpress.com/2014/02/10/schoko-kokos-traum/

    Gefällt mir

  5. Pingback: {Sweet Treat Sunday #21: } Hot Chocolate Bar - elf19.de

  6. Pingback: Style Notes – Design & Technologie – Schweizer Blog über Fashion, Lifestyle und Gadgets | Überwintern: 5 Wintergetränke

Kommentar verfassen

Required fields are marked *.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: