Februar 21, 2013
mandarinenfalter

6 comments

Geschenke aus dem Glas 2 – Cookies „Very Berry Hootycreeks“ (Kuchen im Glas)

Hooty 1

Ich glaube, ich habe schon einige Male erwähnt, dass ich Geschenke gern selbst mache. Es macht einfach riesigen Spaß und für Erwachsene ist es auch viel einfacher etwas selbstgemachtes zu schenken als etwas zu kaufen. Besonders Geschenke für Männer sind echt die Hölle. Für eine Frau fällt mir ja meistens noch etwas ein, aber bei Männer ist es einfach hoffnungslos. Für den Geburtstag meiner Freundin Lila wollte ich auch etwas Selbstgemachtes verschenken.

Einen kurzen Moment habe ich überlegt, ob es etwas sein sollte, dass sich auf ihr Baby bezieht, das im August zu uns stoßen wird. Aber den Gedanken habe ich nach ungefähr zwei Sekunden wieder verworfen. Irgendwie scheinen nämlich Frauen sobald sie schwanger sind oder die Kinder schon haben nur noch in ihrer „Mama-Funktion“ wahrgenommen zu werden. Und deshalb wollte ich ihr etwas schenken, das SIE genießen kann. Und wer mag schon keine Cookies? (Der Herr in der letzten Reihe ganz links: Nehmen Sie die Hand runter und suchen sie einen Arzt auf. Das Ablehnen von Cookies ist eine behandlungsbedürftige Erkrankung!)

Dieses Geschenk ist eine Backmischung für Cookies/Kekse mit weißer Schokolade. Quasi Kekse im Glas statt Kuchen im Glas. Der Beschenkte muss nur noch ein paar Kleinigkeiten zufügen und kann dann selbstgebackene Kekse genießen. Das Geschenk zu fertigen dauert nicht lange, man darf nur nicht zu hektisch arbeiten, sonst werden die Zutaten schon im Glas durcheinander gewirbelt. Happy Birthday Lila!

Zutaten für 1 Glas:

1 Glas mit dicht schließendem Deckel, etwa 650 – 700 ml
140 Gramm Mehl, Type 405
1/2 TL Natron
1/2 TL Salz
40 Gramm Haferflocken
75 Gramm brauner Zucker
65 Gramm weißer Zucker
60 Gramm getrocknete Früchte (z.B. Cranberries)
90 Gramm weiße Schokolade, grob gehackt
60 Gramm Cashewkerne, grob gehackt

Zubereitung:

Natron und Salz mit dem Mehl vermischen. Die Hälfte des Mehls in das Glas geben und etwas festdrücken. Ich habe hierzu ein hohes, schmales Glas verwendet. Das hat sehr gut funktioniert. Die Haferflocken zugeben und ebenfalls festdrücken. Dann die zweite Hälfte des Mehls einfüllen und… ja richtig, ebenfalls mit dem Glas andrücken. Die übrigen Zutaten ebenfalls in der genannten Reihenfolge oder jeder anderen, die euch gefällt zufügen. Langsam und sorgfältig arbeiten, damit am Ende schöne Schichten entstanden sind. So sieht das Geschenk am hübschesten aus. Ich habe für die Früchte eine Mischung aus Aroniabeeren, Cranberries, Kirschen und kleinen Pfläumchen verwendet. Man kann aber eigentlich jedes Trockenobst nehmen.

Jetzt braucht ihr noch eine Zubereitungsanweisung, damit der oder die Beschenkte auch weiß, wie er alles zubereiten muss. Hier kommt der Text dafür:

Very Berry Hootycreeks:

Neben diesem Glas brauchst Du noch: 1 Ei, 110 Gramm Butter (sehr weich) und wenn Du magst 1 TL Vanille-Extrakt

1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und beiseite stellen.
3. Cashewkerne, Beeren und weiße Schokolade entnehmen und beiseite stellen.
4. Beide Zucker aus dem Glas holen und mit der Butter und einem Handrührgerät cremig aufschlagen.
5. Das Ei (und eventuell den Vanillextrakt) unterrühren.
6. Mehl und Haferflocken zufügen.
7. Zum Schluß noch die Beeren, Cashewkerne und Schokolade unterheben.
8. Esslöffelweise auf das Backblech geben, dabei mindestens 5 Zentimeter Abstand zwischen den Keksen lassen.
9. Für 8 – 10 Minuten backen oder bis die Kekse an den Rändern braun werden.
10. Auf einem Gitterrost abkühlen lassen und mit einem Glas Milch genießen.

Hooty 2

Advertisements

6 thoughts on “Geschenke aus dem Glas 2 – Cookies „Very Berry Hootycreeks“ (Kuchen im Glas)

  1. Oh, da werde ich letzte Woche direkt mal losbacken! Danke für das tolle Geschenk und für die Anleitung! Wir ganz bestimmt lecker.

    Gefällt mir

  2. Sieht superschön aus!
    liebe Grüße barbara

    Gefällt mir

  3. wie lange kann man die mischung im glas aufbewahren?? lg

    Gefällt mir

  4. Pingback: Last Minute Geschenke online besorgen oder basteln - kreativLISTE

Kommentar verfassen

Required fields are marked *.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: