Mai 12, 2012
mandarinenfalter

2 comments

Pizza Bites… Roma is Calling

Also… ich habe Urlaub. Roma is calling. Eine Woche Kultur, Kultur, Kultur… genau so liebe ich einen Urlaub. Ich bin sicher, dass jeder echte Italiener über meine Pizza Bites nur müde den Kopf schütteln würde, aber für einen Fußball- oder sonstigen Fernsehabend kann ich mir kaum etwas besseres vorstellen. Schon gar nicht, wenn man einige Leute dazu erwartet. So… jetzt ist es 6:00 Uhr, um 13:30 Uhr geht der Flieger und ich muss noch meinen Koffer packen. Also dann… Ciao und bis demnächst.

Zutaten für 1 rundes Blech von 32 cm Durchmesser:

500 Gramm Mehl Typ 00
1 Würfel Frischhefe (42 Gramm)
300 ml lauwarmes Wasser
1 gehäufter TL Salz
1 Prise Zucker
3 EL Olivenöl
200 Gramm Schinken
geriebener Käse (ein Paket)
140 Gramm Tomatenmark
2 vollreife Tomaten
2 Zwiebeln
1 kleine Zehe Knoblauch
Thymian
Oregano
Rosmarin
Salz
Pfeffer
etwas Wasser nach Bedarf

Zubereitung:

Die Hefe mit dem Zucker im Wasser auflösen und anschließend Mehl, Salz und Öl zufügen. Alles zu einem glatten Teig kneten und anschließend in eine Schüssel geben, mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. Anschließend die Luft herauskneten und wieder abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Etwa ein Viertel der Zwiebeln mit etwas Olivenöl anschwitzen bis sie glasig sind. In der Zwischenzeit die Tomaten in kleine Stücke schneiden und zu den Zwiebeln geben. Bei mittlerer Hitze köcheln bis alles weich ist. Das Tomatenmark und etwas Wasser zugeben. Mit einem Pürierstab fein pürieren.  Mit Thymian, Rosmarin, Oregano und Salz und Pfeffer würzen.

Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Ein Gitterrost in die unterste Schiene einlegen. Den Schinken klein schneiden. Ein rundes Pizzablech mit etwas Olivenöl auspinseln. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und kleine Mengen abnehmen. Mit einem Nudelholz dünn ausrollen. Den Teigling mit gehackter Zwiebel, Schinken und Käse füllen und zu einer Kugel verschließen. Auf das vorbereitete Blech setzen. So fortfahren bis die gesamten Zutaten verbraucht sind. Mit etwas Käse und Gewürzen bestreuen. Die Pizza Bites für etwa 15 – 20 Minuten auf der untersten Schiene des Backofens backen.

Falls notwendig, die Tomatensauce nochmals erwärmen und zusammen mit den Pizza Bites servieren. Die Bites zum genießen in die Sauce dippen. Ein tolles Essen für einen gemütlichen Fernsehabend.

Idee von: Chaosinthekitchen

Advertisements

2 thoughts on “Pizza Bites… Roma is Calling

  1. Viel Spaß in Rom! Und bring mir ne Pizze mit! 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Required fields are marked *.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: