Dezember 17, 2011
mandarinenfalter

no comments

Limonata Citronella – Zitronenlimonade de Luxe…

Weihnachtsgeschenke selbst zu produzieren macht Spaß und kann auch noch zu einem sehr zufriedenstellenden Ergebnis führen.
Ich habe dieses Jahr auch Zitronensirup für Zitronenlimonade zubereitet. Das Rezept ist ganz einfach, man muss nur etwas Geduld
mitbringen… und sich nicht davon wahnsinnig machen lassen, dass man diese %$?§& Bügel nicht auf die Flaschen bekommt. Eigentlich wäre das ja eher ein Geschenk für den Sommer gewesen, aber wenn einem so eine Idee keine Ruhe lässt, kann man sich auch nicht von Jahreszeiten aufhalten lassen. Ich trinke die Zitronenlimonade am Liebsten in einem Mischungsverhältnis von 1/5 Sirup und 4/5 Mineralwasser mit viel viel Kohlensäure. So schmeckt das richtig erfrischend und nach Sommer.

Zutaten:

750 Gramm unbehandelte Zitronen
400 ml Zitronensaft aus der Flasche
15 Gramm Zitronensäure
2 Handvoll frische Pfefferminze
2 Liter Wasser
1 kg Zucker
1 großer Topf
sterilisierte Flaschen

Zubereitung:

Die Zitronen waschen und mit einem Sparschäler schälen. Die Pfefferminze kurz in Wasser schwenken, abtropfen lassen und zu den Zitronenschalen in einen großen Topf geben. Die nackten Zitronen auspressen und den Saft im Kühlschrank aufbewahren. Den Topf mit dem Wasser auffüllen und zugedeckt zwei Tage an einem kühlen Ort durchziehen lassen.

Danach den Zitronensaft aus der Flasche, den selbst ausgepressten Zitronensaft und die Zitronensäure hinzufügen. Umrühren und einen weiteren Tag kühl stellen. Anschließend den gesamten Topf auf den Herd geben und den Zucker zufügen. Langsam erhitzen und kurz vor derm Kochen vom Herd nehmen. Jetzt kommt der Arbeitsschritt, der in meiner Küche immer zu klebriger Arbeitsfläche und viel Spaß führt. Die gesamte Masse absieben und den Sirup in die vorbereiteten Flaschen füllen.

Quelle: Chefkoch.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Required fields are marked *.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: