November 25, 2011
mandarinenfalter

2 comments

Über die Freundschaft oder… der Tag geht, Walkers Chips kommen…

We´ll be friends ´til we are old and senile
then we´ll be new friends

Ich habe etwas, um das mich wahrscheinlich 99,99 % der Weltbevölkerung beneiden werden. Etwas, das immer da ist, niemals gegangen ist, niemals gehen wird und immer für mich da ist. Und das ist die Freundschaft, die mich (nun ja, logischerweise) mit meinen Freunden verbindet. Ich kenne meine Freunde schon immer. Es hat nie einen Zeitpunkt gegeben, an dem sie nicht in meinem Leben waren und ich weiß, ganz tief in mir, dass sie auch für immer in meinem Leben bleiben werden. Ist das nicht etwas absolut Wunderbares und Besonderes? Ok, ok, ich gebe zu, dass es ganz nüchtern betrachtet natürlich schon Zeiträume in meinem Leben gab, in denen ich meine Freunde noch nicht kannte… aber das war bis zu meinem 4. bzw. 9. Geburtstag… das zählt nicht wirklich. Was aber zählt, ist doch die innere Einstellung und hey… sie waren schon immer da.

Ich bin im November 30 Jahre alt geworden und hätte dieses Jahr mit meinen Freunden gleichzeitig unser (mindestens) zwanzigjähriges Jubiläum begehen können (Notiz an mich selbst: Warum haben wir das eigentlich nicht gemacht?) Das heißt also, ich hänge schon doppelt solange mit den gleichen Leuten ab als ich zuvor ohne sie gelebt habe… Krass Mann… die meisten Ehen halten nicht solange durch…

Also… ich bin dreissig geworden und das musste natürlich gefeiert werden. Zum Glück ist mein Freund der beste Küchenmitarbeiter aller Zeiten. Wir haben Linzertorten, Choc Choc Cookies, Donauwelle und London Cheescake gebacken. Griebenschmalz, Kräuterbutter, Obatzda und Kürbis-Paprikasuppe hergestellt. Dazu gab es eine Käseplatte, Würstchen und leckeres Bauernbrot.

Und Geschenke habe ich auch reichlich bekommen. Mein Freund war sehr kreativ. Er hat mir ein Rätsel geschickt. Es waren dreissig Fragen zu lösen, die sich teilweise um das Jahr 1981 oder den 2.November gedreht haben. Für jede korrekt beantwortete Frage gab es ein kleines Geschenk.

Und jetzt kommt das Beste. Nicht nur, dass die Idee echt witzig war… er hatte sich auch noch gemerkt, dass ich Wochen davor mal angemerkt hatte, dass ich die Kombination von grün und rosa schön finde und passendes Geschenkpapier besorgt…

Meine Freunde haben meine Vorliebe für England aufgegriffen und mir ein großes Paket mit englischen Delikatessen geschenkt. Und dazu noch das neue Kochbuch von Jamie Oliver

Ich habe übrigens eine Schwäche für englische Chips (und ich meine Chips und nicht Pommes) und die Engländer wiederrum haben eine Schwäche für echt ausgefallene Sorten. Cheese & Onion sind in Deutschland ebenfalls ohne Probleme zu erwerben. Salt & Vinegar können sich bislang nicht wirklich durchsetzen, was ich nicht verstehen kann. Diese Chips sind ein Erlebnis. Man beißt rein, ein angenehmer Schauer läuft einem über den Rücken, es folgt ein kurzes Schütteln und das unbedingte Verlangen sofort in den nächsten Chip zu beißen. Sehr zu empfehlen sind übrigens auch Prawn Cocktail Chips.

Natürlich, natürlich… „Nett, aber was soll die lange Vorrede für solche Lappalien“ werden jetzt sicher einige denken. Aber nein: Die Engländer und mit ihnen meine Freunde haben da ganz entspannt noch ein paar draufgelegt. Wie wäre es z.B. mit der Sorte Ludlow Sausage with Wholegrain Mustard (sprich: Wurst und Senf Chips)? Oder der absolute Oberknaller: Salt Marsh Lamb and Mint (Lamm und Minze Chips)???

Auf alle Fälle werde ich diese Spezial-Chips das nächste Mal mitnehmen, wenn wir uns in großer Runde treffen und dann können alle an diesem besonderen Geschmackerlebnis teilhaben. So ist das nunmal mit der Freundschaft: Sie ist am wichtigsten in schwierigen Zeiten… und bei schwierigen Chips…

Auf die nächsten zwanzig Jahre…

Advertisements

2 thoughts on “Über die Freundschaft oder… der Tag geht, Walkers Chips kommen…

  1. To Friendship – always and forever. Auf (mindestens) die nächsten 25 Jährchen…

    Gefällt mir

  2. Ich liebe diesen Spruch zu Beginn :-). Ich sage nur: Mercedesstern!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Required fields are marked *.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: